Sonntag, 9. Juni 2013

[Film-Review] Movie 43

Inhalt: In der Rahmenhandlung geht es um zwei Freunde, die den kleinen Bruder des einen verarschen wollen und ihm von einem verbotenen Film erzählen. Daraufhin sucht der Junge diesen Film und schaut sich dabei einige kurze Clips an.

Meine Meinung: Als ich von der Starbesetzung der kurzen Sketche in diesem Film gehört hatte, wollte ich ihn unbedingt sehen. Neben Hugh Jackman spielen u.a. Kate Winslet, Anna Faris, Richard Gere, Uma Thurman, Seann William Scott und Johnny Knoxville in diesem Episodenfilm mit. Er ist etwas außergewöhnlich und mal anders als normale Filme. Einige der Sketche sind auch recht lustig, andere wiederum treffen gar nicht meinen Humor und erscheinen mir vollkommen albern. Leider hatte ich mir mehr erhofft, weil ich meine Erwartungen wegen der Besetzung hoch angesetzt habe. Insgesamt ist es ein kurzweiliger Film, der einigermaßen unterhalten kann.

Fazit: 3 von 5 Punkten.
℗℗℗

Regisseur(e): Elizabeth Banks, Steven Brill, Steve Carr, Rusty Cundieff, James Duffy 
Komponist: William Goodrum 
FSK: Freigegeben ab 12 Jahren 
Studio: Highlight
Produktionsjahr: 2013 
Spieldauer: 94 Minuten

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen