Mittwoch, 17. April 2013

Aussortiert - Runter vom SuB

Beim Betrachten meines SuBs habe ich gesehen, dass ich einige Altlasten angesammelt habe, die mich nun nicht mehr interessieren. Diese nehme ich nun offiziell von meinem Stapel ungelesener Bücher und werde sie demnächst wahrscheinlich in einen Bücherschrank stellen.
Da hätten wir zum Beispiel "Strange Bedpersons" von Jennifer Crusie. Dieses gebrauchte Exemplar habe ich mal geschenkt bekommen. Das Thema hatte mich von Anfang an nicht sonderlich gereizt, weil es sich anscheinend um eine Liebeschmonzette handelt. Da ich ein schlechtes Gewissen hatte, es abzulehnen (weil es ein Geschenk war), lag es nun ewig auf meinem SuB. Ich bin nun ehrlich zu mir und sage, dass ich es sowieso nicht lesen werde. Also muss es weg.
"Eat Pray Love" von Beth Gilbert war in den Kinos. Vom Hype angesteckt, dachte ich, ich muss dieses Buch lesen. Heute habe ich mich verändert und weiß, dass ich nur das lesen möchte, was mich wirklich interessiert - Hype hin oder her. Daher fällt dieses Buch weg.
Dann sind da drei Bücher von Stephen King ("Feuerkind", "Dead Zone" und "Needful Things"), die ich mal auf dem Flohmarkt gekauft hatte, weil ich mir einbildete, ich MUSS diesen Autor unbedingt lesen. Ein Buch habe ich seither von ihm gelesen und nun weiß ich, dass eher andere Autoren bei mir vorrang haben. Nun nehme ich sie von meinem SuB.
Und zu guter Letzt ist da noch "Warrior Cats - Into the Wild" von Erin Hunter. Dieses Buch will ich nach wie vor gerne einmal lesen. Allerdings finde ich meine gebrauchte Ausgabe nicht so schön und zudem gefallen mir die deutschen Ausgaben viel besser. Daher werde ich mir die Reihe irgendwann anders auf Deutsch nach und nach besorgen.

Insgesamt sind nun sechs Bücher weniger auf meinem SuB - womit auch sechs Stressfaktoren wegfallen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen