Samstag, 9. Februar 2013

[Derzeitige Lektüre] Verblendung

Schon ziemlich lange ist dieses Buch auf meinem SuB und im Zuge der Wälzer-Challenge habe ich mir es endlich geschnappt. Nun habe ich "Verblendung" von Stieg Larsson begonnen und ich hoffe sehr, dass es mir auch gefällt, da es ja schon ein ganz dickes Ding ist und zudem ich beide Fortsetzungs-Teile bereits zuhause herumliegen habe. Außerdem kann ich dann endlich die Filme schauen, wenn ich die Bücher gelesen habe. Falls ihr das Buch auch schon gelesen habt, schreibt mir doch, wie ihr es fandet. Vielleicht motiviert mich das dann noch mehr.

Kommentare:

  1. Es ist zwar schon länger her, aber ich habe die gesamte Trilogie gelesen. Ich muss zugeben, dass der Schreibstil etwas ausufernd ist, das liegt aber daran, dass Stieg Larsson Journalist war. Aber alles in allem war die Geschichte alles andere als 0815 (viele Verwicklungen, sehr interessante Vorgehensweise bei der Lösung der Fälle, teilweise sehr krasse Momente), also wenn man es schafft dranzubleiben lohnt es sich sehr.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für den Hinweis. Bisher erwiesen sich die ersten 40 Seiten als sehr trocken. Aber nun bin ich voller Hoffnung. :-)

      Löschen
  2. Ich muss Yve zustimmen. Ein gutes Buch.
    Es ist zwar nicht meins, aber gut geschrieben.
    Ich finde das, der Schreibstil eher interessant ist, als zu stören. Es gibt dem Autor ein Erkennungszeichen und gibt ihm etwas Besonderes, etwas eigenes.
    Die Story an sich ist ziemlich Genial. Für jeden der Thriller/ Krimis oder einfach nur reale Abwechslungsreiche Bücher sucht ist das ideal. Viel Spaß beim Lesen, Pero!

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Pero,
    die Triologie von Stieg Larsson gehört zu meinen absoluten Krimi-Favoriten, ganz toll geschrieben und sehr spannend. Klar, es gibt Stellen die sich etwas ziehen, einigen politischen Erklärungen konnte ich nicht immer ganz folgen, aber alles in allem sind das ganz tolle Bücher mit denen ich Dir viel Spaß wünsche.
    Liebe Grüße
    Melanie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hoffe, du hast recht. Bisher habe ich die ersten 50 Seiten gelesen und wenn nicht so viele Leute davon so geschwärmt hätten wie du, dann hätte ich bestimmt schon jetzt aufgegeben. Aber ich versuche es weiter... :-)

      Löschen