Donnerstag, 3. Mai 2012

[SuB] Der Name der Rose und Adressat unbekannt



Zwei meiner Freunde haben ebenfalls bei der Buschschenker-Aktion zum Welttag des Buches mitgemacht. Und da sie wissen, dass ich ein großer Buchjunkie bin, haben sie mir nun jeweils eines ihrer Exemplare geschenkt.
Diese beiden Bücher sind natürlich nun auf meinem Stapel ungelesener Bücher gelandet. Zum einen hätten wir da "Der Name der Rose" von Umberto Eco und zum anderen "Adressat unbekannt" von Kressmann Taylor.
Das erstere ist ja ein ziemlich dicker Wälzer und ich weiß ehrlich gesagt nicht, ob es mir zusagen wird. Das zweitere gefällt mir jetzt schon gut, da es ziemlich dünn ist und der Titel mein Interesse weckt. Mal sehen, wann ich die beiden Werke in Angriff nehme.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen