Montag, 7. Mai 2012

Paperblanks Notizbuch

Schon länger bewundere ich die Paperblanks-Notizbücher. Ich finde sie einfach unglaublich schön, aber sie sind leider ebenfalls dementsprechend teuer.
Vor ein paar Tagen sah ich dann dieses Schmuckstück auf dem Foto in einem Laden und habe mich komplett verliebt. Leider waren mir 20 Euro für ein Notizbuch viel zu teuer. Nun hat mir mein Schatz aber das Buch gekauft. Ich finde es zwar verrückt, bin aber sehr dankbar und freue mich jetzt, da hinein schreiben zu dürfen.
Dieses Notizbuch wird jetzt mein Lernjournal fürs Studienseminar und ich werde meine Lernfortschritte darin dokumentieren.
Besitzt ihr auch so ein Notizbuch von Paperblanks?

Kommentare:

  1. Ja, meine Mutter schenkte mir mal eines. Das ist schon ein paar Jahre her und leider besaß ich damals noch keine so ordentliche Handschrift, da ich da erst 14 war. Aber ich benutzte es auch zu diesem Zeitpunkt bereits ausschließlich für philosophische Zitate und Sätze, aus Büchern, die mir gefielen.
    LG Jimmy

    AntwortenLöschen
  2. Ich habe einige Paperblanks und ich liebe sie. Ich finde, ein Notizbuch muss gut in der Hand liegen, nicht ständig von allein wieder zuklappen und gutes Papier haben. Und das ist dann meist etwas teurer. Aber dafür freut man sich immer wieder, wenn man etwas in das Buch hinein schreiben darf. Ich würde wetten, dass dies nicht Dein einziges Paperblank bleibt... ;))
    LG
    Anja

    AntwortenLöschen
  3. Danke euch beiden! :-) Bis jetzt bin ich auch total begeistert von dem Notizbuch!!!

    AntwortenLöschen