Dienstag, 27. März 2012

Meine ersten eigenen Schmucklesezeichen

Heute habe ich mir ein paar Plastikperlen bei Müller gekauft, damit ich endlich auch mal meine eigenen Schmucklesezeichen kreiren kann. Die Bügel hatte ich mal günstig bei Weltbild bekommen und die Original-Anhänger abgemacht. Dafür kamen nun meine - natürlich gelben - Perlen daran. Die Anhänger entstammen, man möge es kaum glauben, der Bravo!
Sie sind vielleicht nicht so schön und perfekt wie gekaufte Schmucklesezeichen, aber ich finde, sie haben meine eigene Note. :-)
Besonders toll finde ich, dass ich in dem einen mit dem Schlüssel meinen Namen integrieren konnte. Da steht nun "Pero" im Lesezeichen und dieses werde ich auch behalten. Das andere werde ich wahrscheinlich irgendwann verschenken.
Hier könnt ihr noch mal genauer sehen, dass mein Name auf dem Lesezeichen steht:

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen