Samstag, 18. Februar 2012

Manga-[SuB]-Zuwachs

Gestern kam ein Paket bei mir an, was mich sehr, sehr, sehr gefreut hat!

Ich bin nämlich mit dem Egmont-Ehapa-Verlag in Kontakt getreten, die mir freundlicherweise ein paar ihrer Werke zu Rezensionszwecken zur Verfügung stellen.

Da ich gerade im Sailor-Moon-Fieber bin und alle 200 Folgen, die ich supergerne in meiner Jugend geschaut habe, noch mal ansehe, wollte ich auch endlich den Manga dazu lesen. Zum Glück wird er derzeit neu aufgelegt und der Verlag hat mir die ersten drei Bände von Sailor Moon von der Mangazeichnerin Naoko Takeuchi kostenlos zur Verfügung gestellt.

Zusätzlich habe ich noch die beiden Manga zu "Die Legende von Aang" zugeschickt bekommen. Vor ein paar Tagen habe ich nämlich auch den Film, der in den Kinos lief auf DVD angeschaut und fand ihn nicht schlecht. Deshalb wollte ich dann auch den Manga dazu lesen.

Darüber hinaus bekam ich noch den Manga "Stroke Material" von Kotobuki Atsuta und das Buch "Xcentric Culture" von Hector Garcia, in das um die japanische Kultur geht.

Diese Bücher werde ich alle in nächster Zeit lesen. Wahrscheinlich könnt ihr euch nächste Woche auf eine komplette Manga-Woche freuen!

Kommentare:

  1. Ohja Sailor Moon mag ich auch voll gern =)
    Hab auch noch ca 100 Mangas in meinem Schrank stehen

    AntwortenLöschen
  2. Cool! Ich habe mir überlegt, meine alten 10 Dragonball-Mangas und meine Banzai-Sammlung aus dem Keller zu holen... Nur momentan habe ich wenig Platz im Regal. Mal sehen! ^^

    AntwortenLöschen
  3. Ich habe jahrelang Japanisch gelernt - da kommt man um das Japan- und Mangafieber nicht drum rum. Meine liebsten schwarz-weiß Schätze zieren auch heute noch mein Regal, selbst wo ich schon länger keine Mangas mehr lesen.
    Auf "Xcentric Culture" bin ich sehr gespannt! Denn obwohl schon lange meine XXL Japanflagge nicht mehr überm Bett hängt, meine große Manekineko-Sammlung (die japanischen Winkekatzen) sich inzwischen auf nur noch drei reduziert hat und ich auch seit letztem Jahr im März keinen Wunsch mehr hege, nach Japan zu reisen ..
    hege ich für dieses Land der aufgehenden Sonne doch immer noch eine heimliche Liebe und kaufe mir auch noch immer jegliches Buch über die japanische Kultur, ob es nun um Religion, Esskultur oder den Alltag im allgemeinen geht.
    Also - berichte bitte! :)


    Liebe Grüße Jimmy

    AntwortenLöschen
  4. Oh super Jimmy! Klar, berichte ich! :-) Schön, wenn ich jemanden ansprechen kann hiermit! :-)

    AntwortenLöschen