Dienstag, 24. Januar 2012

Riesiger SuB-Anstieg - 15 (!!!) Bücher!

In der letzten Woche hatte sich eine ganze Menge angesammelt und deshalb dachte ich, dass ich meinen SuB-Zuwachs in einem einzigen Post präsentiere.
Wo beginne ich denn Mal?
Ich fange an mit dem gewonnen Buch bei der lieben Berit. Ich hatte bei ihrem Gewinnspiel mitgemacht und so "Wilde Feigen" von Nedjma gewonnen. Ich bin gespannt, was mich in diesem Buch erwartet.
Dann hat mir der Autor Fred Ink seinen Fantasy-Roman "Strange Days" zum Rezensieren zur Verfügung gestellt. Das wird auch das nächste Buch sein, welches ich mir zu Gemüte führen werde.
In der Galeria Kaufhof gab es auch wieder tolle Schnäppchen und da fand ich dann "Splitter" von Sebastian Fitzek für 3,50 Euro als Mängelexemplar. Zudem gab es dort diese kleinen süßen Bücher aus der Eltern Märchenedition. Ursprünglich war das ein Schuber mit 10 Büchern, den es für ca. 45 bis 50 Euro zu kaufen gab. Jetzt konnte man die Bände einzeln für nur 1,99 Euro kaufen. Ich bin lange um sie herum geschlichen und habe überlegt, ob ich sie überhaupt brauche. Doch schließlich hat mein Schatz sie mir gekauft - jedenfalls 8 davon, denn Bände 1 und 10 waren leider schon ausverkauft. Der Vollständigkeit halber muss ich sie mir dann noch irgendwoher besorgen.
Zuletzt habe ich dann noch zum ersten Mal bei rebuy bestellt. Zu meinen Erungenschaften gehören: "Die Leber wächst mit ihren Aufgaben" von Eckart von Hirschhausen, dessen zweites Buch "Glück kommt selten allein" ich schon gelesen habe, "Millionär" von Tommy Jaud, der Fortsetzung von "Vollidiot", welches ich auch schon gelesen habe, "Obsession" von Simon Beckett und ein Buch zum 50. Jubiläum vom Eurovision Song Contest, welchen ich ja jährlich gerne schaue (alle Bücher haben im Durchschnitt 1,50 Euro gekostet und haben eine wirklich gute Qualität).
Nun habe ich wieder 15 neue Bücher... So wird das mit dem SuB-Abbau ja nie etwas. Und das, obwohl ich versuche, viel zu lesen. Aber hättet ihr diesen tollen Angeboten wiederstehen können?

Kommentare:

  1. wow, sehr schön, deine neuen. Den Hirschhausen hab ich gelesen und mich gut unterhalten dabei. Ich wünsch dir ganz viel Spaß mit deinen Schätzen.
    LG Petra

    AntwortenLöschen