Samstag, 30. Juli 2011

[SuB] Wilhelm Busch: Ausgewählte Reime, Gedichte und Sinnsprüche

Mein Schatz überraschte mich neulich mit diesem wunderschönen kleinen, gebundenen Büchlein von Wilhelm Busch. Das Cover ist einfach wunderschön und "Max und Moritz", "Die fromme Helene" und Co. haben mir schon immer sehr gefallen, denn bei meinem Vater besitze ich noch das große und rote Wilhelm Busch-Buch, was vielleicht einige von euch kennen. Selbst wenn man dieses Buch hier vom Inhalt nicht interessant finden würde, wäre es allein schon wegen der Aufmachung ein Schmuckstück im Bücherregal. Von daher habe ich mich super gefreut.

Freitag, 29. Juli 2011

[SuB] Zwei Hardcover Bücher für zusammen 7 Euro

Neulich war ich im Main-Taunus-Zentrum in Sulzbach unterwegs. Dort wurden gerade im Kaufhof sehr günstig Hardcover-Bücher verscherbelt und ich konnte nicht widerstehen.
Zum einen habe ich "Halloween" von Stewart O'Nan mitgenommen. Das Cover fand ich eifnach superschön und nicht mehr lang und dann steht auch Halloween schon wieder vor der Tür.
Zum anderen habe ich mich sehr gefreut, als ich "Die Abstammung des Menschen" von Charles Darwin sah. mich als Atheisten hat schon immer Darwins Theorie angesprochen, aber so wirklich erklären konnte ich es den "Gläubigen" bisher noch nicht. Ich hoffe, nach der Lektüre dieses Werkes kann ich mich selber vor anderen besser begründen und gerate fortan nicht mehr ins Stottern, wenn mich ein Gläubiger fragt: "Aber wie ist denn dann die Welt entstanden? Jemand muss die doch gemacht haben."
Beide Bücher habe ich für jeweils 3,50 Euro bekommen, also insgesamt 7 Euro. Und sie sind vollkommen neuwertig, also noch komplett eingeschweißt und keine Mängelexemplare oder so.

Donnerstag, 28. Juli 2011

[Buchverfilmung] DVD-Schnäppchen für 2 Euro

Ich war zum ersten mal beim T€DI und dort war es für mich wie im Paradies, weil man da so viele Schnäppchen machen kann. Unter anderem habe ich die extended Version von Illuminati mit 2 DVDs und einem Booklet für NUR 2 Euro erstehen können. Das Buch, der diesem Film zugrunde liegt, steht noch bei mir ungelesen im Regal, aber ich denke, ich werde es demnächst in Angriff nehmen, sodass ich mir dann die DVD anschauen kann.

Mittwoch, 27. Juli 2011

Nicht lesen, machen! Kein Buch "Ich & du"

In meinem Stamm-Mängelexemplar-Laden im Frankfurter Hauptbahnhof habe ich ein super Schnäppchen gemacht. Für 5 Euro habe ich das "Kein Buch - Ich & du" bekommen. Nun möchte ich es zusammen mit meinem Schatz gestalten.
Zu meiner Schande muss ich gestehen, dass ich dabei aus Versehen einen Manga mitgehen lassen habe... An der Kasse hatte ich es einfach mit eingesteckt und erst später bemerkt. Dabei kann ich mit diesem Manga gar nichts anfangen...

Dienstag, 26. Juli 2011

[Derzeitige Lektüre] Voyeur

Jetzt habe ich eine "Unterwegs"-Lektüre gefunden. "Voyeur" von Simon Beckett ist eines der wenigen Bücher, die ich vor einiger Zeit neu gekauft hatte für einen Gutschein. Leider verstaubt es mittlerweile in meinem Regal, sodass ich jetzt dazu gegriffen habe. Zwischenzeitlich hatte ich es sogar schon mal verliehen, das heißt, es wurde schon von jemand anderen "entweiht". Aber das macht ja nichts. Ich bin noch auf den ersten 50 Seiten, aber es ist schon sehr spannend. Ich hoffe, das bleibt so.

Montag, 25. Juli 2011

[Derzeitige Lektüre] Momo

Als ich mit meiner letzten Lektüre fertig geworden bin und mich nun von der Aufgabe gesehen habe, ein neues Buch auszuchen, griff ich spontan und ohne lange zu überlegen ins Regal. Und so habe ich nun mit "Momo" von Michael Ende angefangen. Meine Ausgabe ist eine alte Hardcover-Ausgabe, die ich damals auf dem Flohmarkt gefunden habe und wofür ich leider kein Cover mehr habe. Aber von der Geschichte ist es ja immer noch das gleiche, von daher soll mich das nicht stören. Für unterwegs muss ich mir aber auch noch eine neue Lektüre aussuchen...

Samstag, 23. Juli 2011

Awakened by P.C. Cast and Kristin Cast

Inhalt: Der Kampf Gut gegen Böse geht auch in diesem Band der "House-of-Night"- Reihe weiter. Diesmal dreht es sich hauptsächlich um den Tod eines geschätzten Freundes. Steckt Neferet dahinter? Und warum benimmt sich Stevie-Rae so seltsam? Wird Zoey zurück nach Tulsa kehren? Das sind Fragen, die in diesem Band beantwortet werden.

Meine Meinung: Diesmal habe ich wieder sehr lange gebraucht, um in das Buch rein zu kommen, da der letzte Band so weit zurück liegt und die Autoren nicht wirklich noch mal wiederholen, worin es in dem vergangenen Band ging. Man muss sich das selbst zusammen reimen. Zudem ist die Stimmung wieder ziemlich düster und der Charme und die Spritzigkeit des ersten Bandes fehlt weiterhin. Die Handlung zieht sich, wird aber zwischenzeitlich sehr spannend. Die Wendungen in der Handlung sind in diesem Band immens, sodass es nicht mal eben so einer ist, den man eventuell überspringen könnte. Um der Handlung weiter folgen zu können, muss man diesen hier lesen. Das Ende ist, wie sollle man es anders vermuten, so ausgelegt, dass man weiter lesen möchte. Nun warte ich wieder auf den nächsten Band und kein Ende ist in Sicht.

Fazit: 2 von 5 Punkten.
℗℗ 

Broschiert: 290 Seiten 
Verlag: Macmillan Us (Januar 2011) 
Sprache: Englisch 
ISBN-10: 0312659415 
ISBN-13: 978-0312659417

Freitag, 22. Juli 2011

Nadja Benaissa: Alles wird gut von Tinka Dippel

Inhalt: In diesem Buch wird die Geschichte der No-Angels-Sängerin Nadja Benaissa erzählt - von den Anfängen ihrer Drogensucht über das Popstars-Casting bis hin zu ihrer Karriere bei den No Angels. Hierbei spielt besonders der Prozess gegen sie eine Rolle, bei dem sie angeklagt wurde, ungeschützten Geschlechtsverkehr gehabt zu haben, obwohl sie wusste, dass sie HIV-positiv ist.

Meine Meinung: Die Geschichte von Nadja Benaissa ist sehr interessant - vor allem für diejengen, die sich für die No Angels interessieren. Viele Themen werden angesprochen: Drogensucht, Popstar-Leben, AIDS etc. Wer Hintergründe über ihre Karriere bzw. die Karriere der No Angels wissen will, ist mit dieser Biografie gut bedient. Für mich war auch besonders anschaulich und schön, dass Nadja genau in der Umgebung gelebt hat, in der ich selber wohne und ich daher die allermeisten Orte kenne und mich dadurch das alles sehr gut vorstellen kann. Einzig der sachliche und berichterstattende Schreibstil der Autorin sind ein wenig Gewöhnungsbedürftig.

Fazit: 4 vpn 5 Punkten.
℗℗℗℗  

Gebundene Ausgabe: 207 Seiten 
Verlag: Edel Germany; Auflage: 1 (27. September 2010) 
Sprache: Deutsch 
ISBN-10: 3941378759 
ISBN-13: 978-3941378759

Donnerstag, 21. Juli 2011

E-books ausleihen - onleihe

Vielleicht bin ich ja ein Spätzünder, aber ich hatte bis vor ein paar Tagen, noch nie etwas von Onleihe gehört. Viele Bücherreien in Deutschland bieten über http://www.onleihe.net/ ihre Online-Ausleihe an. Und damit ist nicht etwa gemeint, dass online Bücher eurer Bücherrei vorbestellt werden können, sondern, dass ihr direkt E-books für eine bestimmte Zeit auf eure Festplatte, euren E-Book-Reader oder sonst irgendeinem digitalen Medium herunter laden könnt.
Wenn ihr daran interessiert seid, dann schaut doch einfach nach, ob eure lokale Bibliothek auch daran teilnimmt. Habt ihr einen Ausweis, könnt ihr sofort, ohne weitere Anmeldung direkt loslegen und zu jeder Tages- und Nachtzeit, an jedem Wochentag, E-Books ausleihen.
Ich, für meinen Teil, bin ja kein E-Book-Fan, aber es gibt sicherlich einige, die das vielleicht nutzen. Davon abgesehen kann man auch einige Hörbücher oder sogar Filme ausleihen. Ich finde es sehr praktisch.
Wenn ihr das nutzen würdet oder vielleicht sogar nutzt, erzählt mir doch bitte davon. Nutzt hierfür ganz einfach die Kommentarfunktion.

Mittwoch, 20. Juli 2011

Umfrage für eine Bachelor-Arbeit

Am Sonntag bekam ich eine Email von einer Studentin der Uni Duisburg-Essen, die eine Bachelor-Arbeit zum Thema Blogs und YouTube-Kanäle, die sich hauptsächlich mit Büchern und Literatur befassen.
Sie bat mich an ihrer Umfrage teilzunehmen und evtl. ihr Anliegen auch an andere Blogger und Youtuber weiterzutragen, was ich hiermit mache.
Und das Bester daran:
Man kann einen von zwei Amazon-Gutscheinen im Wert von je 10€ gewinnen.
Die Umfrage dauert ca. 20 min. Ich habe sie schon durchgeführt und wenn ihr Lust habt und eine Studentin unterstützden möchtet, dann nimmt doch bitte auch an der Studie teil.
Wenn ihr dem Link folgt, kommt ihr zur Studie und findet auch alle weiteren Informationen.

Dienstag, 19. Juli 2011

Slideshow: Katzen und Bücher

Zu meinem Header wurde mir eine ganze Fotostrecke von meiner lieben Freundin Sigrid gemacht. Zum Thema "Bücher" hat sie ihre beiden Katzen fotografiert. Hier könnt ihr euch die Fotos in einer Slideshow anschauen.

Anonsten schaut doch auch mal auf ihrer Homepage vorbei:
http://www.siggipix.de

Montag, 18. Juli 2011

Gewinnspiel bei "Der Bücherwahnsinn"


Die liebe Alexandra veranstaltet derweil ein Gewinnspiel. Gewinnen kann man ein Fantasy-Buch: "Die dunklen Mächte" von Kelley Armstrong. Dies ist wohl der erste Band einer Trilogie. Was ihr dafür tun müsst? Nicht viel! Nur eine Frage beantworten. Aber am besten schaut ihr selbst auf ihrem Blog vorbei, um die genauen Regeln durchzulesen. Viel Glück!

Hier geht es zu Alexandras Gewinnspiel!

Samstag, 16. Juli 2011

[SuB] Der Kuss des Messias

Heute habe ich von einer lieben Freundin dieses Buch geschenkt bekommen. Sie hat es wohl irgendwo als Schnäppchen für 5 Euro erworben. Es ist ein Hardcover-Buch mit einem - wie ich finde - sehr schönem Cover, denn es glänzt silbern. Der U4-Text hört sich auch vielversprechend an. Mal sehen, ob dieser Thriller von Andreas Sommer mir gefällt. Ich versuche "Der Kuss des Messias" auch nicht allzu lange auf meinem SuB warten zu lassen.

Freitag, 15. Juli 2011

[Gedicht] Zerrissen

Nach einer gewissen Zeit habe ich nun endlich wieder ein Gedicht geschrieben. Worum es darin geht, müsst ihr euch nun selber denken. Viel Spaß beim Lesen!

Zerrissen

Vom allen Seiten wird an mir gezerrt,

Jeder will mich zu sich ziehen,

Dadurch fühle ich mich oft verkehrt,

Und möchte aus meinem Körper fliehen.


Von meinen Lieben fühle ich mich erpresst,

Keinem kann ich es recht machen,

Dann bin ich oft mehr als nur gestresst,

Und kann auch nicht mehr richtig lachen.


Ich weiß, es ist alles nur gut gemeint,

Sie wollen mir nur Freude bereiten,

Doch jeder Freund wird so zum Feind,

Wenn man an mir zerrt von allen Seiten.


Ich bettele, dass man mich versteht,

Ich schreibe deshalb diese Zeilen,

Ich bin der, der nun vor euch fleht,

Ich kann mich nicht zerteilen.

Donnerstag, 14. Juli 2011

[Wunschliste] Vampire Academy - Blutsschwestern

Eine sehr gute Freundin ist sehr begeistern von der Buchreihe "Vampire Academy". Ständig erzählte mir sie davon und sie weiß auch, dass ich - genau wie sie - die "House of Night"-Reihe sehr mag. Daher meint sie, dass "Vampire Academy" von Richelle Mead und Michaela Link mir sicherlich auch sehr gefallen. Aus diesem Grund setze ich den ersten Band der Reihe einfach einmal auf meine Wunschliste. Vielleicht bekomme ich das Buch irgendwo günstig und kann dann schauen, ob die Reihe etwas für mich ist.

Mittwoch, 13. Juli 2011

Kino: Harry Potter und die Heiligtümer des Todes - TEIL 2

Heute Nacht um 00:01 Uhr war es so weit - wir waren in der Vorpremiere von "Harry Potter und die Heiligtümer des Todes - Teil 2" in D3! Damit ist die "Harry-Potter-Era" jetzt wirklich endgütltig vorbei.

Vorab: Der Film ist wirklich gut uns sehenswert! Natürlich ist es schon etwas anderes als das Buch, aber das ist normal, denn schließlich kann man nicht den ganzen Inhalt des Buches in zwei Stunden packen. Deswegen war es dann doch ganz gut, dass sie den Film in zwei Teile aufgespalten haben.

Für mich ist das Lesen des Buches auch schon ca. 4 oder 5 Jahre her. Daher wusste ich auch nicht mal alles allzu genau, was in dem Buch passiert ist, so waren viele Sachen im Film "neu" für mich. Das Ende war zwar nicht so überraschend, aber die Umsetzung hat mir sehr gut gefallen.

Mit dem 3D-Effekt hätten die Filmemacher allerdings mehr machen können, aber das ist ja eigentlich bei jeden Film, den ich bisher in 3D gesehen habe, der Fall. Selbst bei Avatar habe ich das kritisiert. In 2D ist der Film sicherlich nicht minder gut.

Ich bin ja eigentlich einer, der Romanverfilmungen sehr, sehr kritisch gegenüber steht, aber die "Harry-Potter"-Filme werde ich mir sicherlich nach und nach auf DVD besorgen (ich fange erst an mit meiner DVD-Sammlung, bisher besitze ich nur sehr wenig DVDs...).

Fazit: Geht alle ins Kino! Ihr werdet es nicht bereuen! :-)

Dienstag, 12. Juli 2011

Leseflaute

Im Moment habe ich überhaupt keine Lust zum Lesen. Ich weiß nicht, woran es liegt. Vielleicht am Wetter oder weil ich im letzten Monat einfach zu viel gelesen habe. Zwar habe ich derzeit zwei Lektüren, dich ich nebeneinander lese - eine für zuhause und eine für unterwegs - aber ich komme nur schleppend vorran. Zuhause nehme ich das Buch eigentlich kaum in die Hand und unterwegs höre ich lieber Musik oder denke einfach nach. Ich hoffe, das ändert sich noch, damit ich auch weiterhin Stoff für meinen Blog habe. Ansonsten versuche ich einfach wieder an ein paar Aktionen teilzunehmen. Also keine Sorge: Mein Blog wird nicht pausieren oder gar verkümmern.

Montag, 11. Juli 2011

[Derzeitige Lektüre] Alles wird gut

Unterwegs lese ich ja gerade "Awakened" der "House-of-night"-Reihe. Für zuhause brauchte ich aber nun auch noch eine Lektüre. Und da man ja bekanntlich die neusten Bücher immer zuerst lesen möchte, habe ich mich für "Alles wird gut" von Nadja Benaissa entschieden. Ich bin gespannt, ob ich nun über die ganze Sache von ihrem Skandal aufgeklärt werden kann.

Samstag, 9. Juli 2011

Horst Schlämmer und der Rummelhenker Hackepeter von Joe Heinrich

Inhalt: Horst Schlämmer, Stellvertretender Chefredakteur des Grevenbroicher Tagblatt, recherchiert auf einem Rummelplatz. Dort spukt nämlich in einer Geisterbahn der Geist eines Henkers, der vor Jahrhunderten Menschen gerichtet hat.

Meine Meinung: Als großer Horst-Schlämmer-Fan habe ich mir sehr viel von diesem Comic erhofft. Aber ihn im Oiginal kann man natürlich nicht mit der Comic-Version vergleichen. Daher versuche ich zwei Dinge zu unterscheiden: Schlämmer ist als Figur sehr gut gelungen - von den Zeichnungen her, aber auch von den Sprüchen, die er so bringt. Sogar seine Freundin Gisela taucht in dem Buch auf. An einigen Stellen musste ich sogar schmunzeln, weil der Zeichner wirklich originalgetreu Schlämmers Mimik in seinem Bild einfangen konnte. Auf der anderen Seite ist der Comic aber mit seiner Geschichte ziemlich langweilig. Die Story um den Henker ist überhaupt nicht interessant und zudem zu phantastisch. Magie und Zauberei haben meiner Meinung nach nichts mit Horst Schlämmer zu tun. Da hätte ich mir lieber so etwas im Stile von Spirou und Fantasio oder Gaston gewünscht, z.B. den Alltag des Horst Schlämmer in einem Comic festgehalten. Aber dass eine Geisterbahn verwünscht wird von "Herr-der-Ringe"-Fans, passt einfach nicht. Wer ein Fan von schönen Zeichnungen und Horst Schlämmer ist, kann sich diesen Comic gerne besorgen. Wer auf eine gute Comic-Story baut, sollte die Finger lieber hiervon lassen und zum lustigen Taschenbuch greifen.

Fazit: 2 von 5 Punkten.
℗℗ 

Taschenbuch: 74 Seiten 
Verlag: Piper Taschenbuch; Auflage: Orig.-Ausg. (August 2009) 
Sprache: Deutsch 
ISBN-10: 3492257682 
ISBN-13: 978-3492257688

Freitag, 8. Juli 2011

[Wunschliste] Luzie und Leander - Verflucht himmlisch

Eigentlich habe ich mit "Splitterherz" von der Autorin Bettina Belitz nur schlechte Erfahrungen gemacht, aber das Cover von "Luzie und Leander" gefällt mir richtig gut und zudem sind die Rezensionen, die ich bisher wahrgenommen habe, ganz gut. Da es ja wohl was ganz anderes sein soll wie "Splitterherz", will ich es doch mal mit dieser Reihe probieren und setze hiermit den ersten Band auf meine Wunschliste.

Donnerstag, 7. Juli 2011

[SuB] Alles wird gut

Dieses Buch stand jetzt eine Zeit lang auf meiner Wunschliste und neulich entdeckte ich "Alles wird gut", die Biographie der No-Angels-Sängerin Nadja Benaissa, im Sonderverkauf am Frankfurter Hauptbahnhof, wo es fast nur Mängelexemplare gibt. Ich bin ja ein bekennender Fan der No Angels und daher ist diese Lektüre ein Muss. Leider kostet das Buch fast 20 Euro, was mir etwas zu teuer war. Nun bekam ich es für 7 Euro. Zwar ist der Umschlag ziemlich kaputt, aber das Buch an sich ist vollkommen in Ordnung und daher nahm ich es mit nach Hause. Ich hoffe, der Inhalt ist auch gut.

Mittwoch, 6. Juli 2011

Dshini-Wunsch erfüllt: Arthur und die Stadt ohne Namen

Heute wurde mir ein weitere Wunsch auf dshini.net erfüllt - und zwar hatte ich mit "Arthur und die Stadt ohne Namen" von Gerd Ruebenstrunk gewünscht. Die ersten beiden Bände der Arthur-Trilogier wurden mir bereits von Dshini erfüllt. Jetzt freue ich mich auf den letzten Band. Erfahrungsgemäß dauert es jetzt erst einmal ein paar Wochen, bis das Buch bei mir ankommt, aber das macht nichts, so lange das ganze ja kostenlos ist. Ein besonderer Dank an dieser Stelle geht aber an die liebe Ilka, die mir meine letzten 29 fehlenden Dshins überwiesen hat. Das ist super lieb von ihr. Besucht sie bitte auf ihrem Blog oder auf ihrem Youtube-Kanal:

http://buechermond.wordpress.com
http://www.youtube.com/user/silvermoonie1

Dienstag, 5. Juli 2011

[Derzeitige Lektüre] Awakened

Ich bin ja ein Fan der "House-of-Night"-Reihe von P.C. und Kristin Cast. Jetzt besitze ich endlich den im Original zuletzt erschienenen Band - "Awakened". Ich habe mich lange darauf gefreut und jetzt habe ich endlich begonnen. Jedoch ist es schon wieder so lange her, wo ich den vorherigen Band gelesen habe, sodass ich total draußen bin aus der Serie. Der Wiedereinstieg fällt mir unheimlich schwer, sodass ich kaum Lust aufs Lesen habe. Gerade bin ich ca. auf Seite 10... Also nicht wirklich weit. Hoffentlich ändert sich das noch.

Montag, 4. Juli 2011

WOW! Über 15 000 Klicks

VIELEN VIELEN DANK!

Ich bin total davon geflasht, dass ich über 15 000 Besucher auf meinem Blog hatte. Wenn ich überlege - zu meinem Einjährigen hatte ich 9830 Views - und dazu muss ich erwähnen, dass darin auch die enthalten sind, die ich vor meinem Jahr als Bücher-Blogger hatte (mein Blog existiert schon ein paar Jährchen, aber am 30. April 2010 habe ich ihn komplett umstrukturiert und alle vorherigen Posts gelöscht). Das bedeutet, dass ich innerhalb von 2 Monaten über 5000 Klicks bekommen habe - also mehr als halb so viele, wie ich vorher in einem Jahr hatte. Ich bin echt ein wenig geschockt darüber und ich kann mir nicht erklären, wie das passieren konnte...

Aber vielen, vielen Dank nochmals dafür! Ich freue mich über jeden einzelnen, der sich meinen Blog anschaut. Und so bin ich motiviert, weiter zu machen.

DANKE!

Samstag, 2. Juli 2011

[Aktion] Ich frage mich selbst... 15

Welches Buch würde ich als Videospiel adaptieren?

Häufig werden Bücher verfilmt und aus Filmen werden oft Videospiele gemacht. Manchmal führt es dann dazu, dass Bücher erst verfilmt und dann zu Videospielen adaptiert werden - beispielsweise Harry Potter. Aber wäre es nicht cool, wenn auch mal Bücher direkt als Videospiel heraus kämen? Also ich würde super gerne mal "Erebos" von Ursula Poznanski selbst spielen. Gut, das ist vielleicht ein wenig utopisch und vielleicht auch etwas gefährlich. Was ich mir sonst noch gut vorstellen könnte, wäre die "House-of-Night"-Reihe von P.C. und Kristin Cast als PC-Game. Schlüpfe in die Rolle von Zoey (oder auch einem anderen der Charaktere) und kämpfe gegen das Böse. Oder du bist ein ganz eigener Vampir und wirst gezeichnet und musst nun schauen, dass du deinen Schulabschluss machst, ohne vorher zu sterben. Vielleicht musst du dich auch während dem Spiel entscheiden, ob du ein blauer oder roter Vampyr sein möchtest. Das wäre auf jeden Fall ein spannendes und interessantes Spiel.

Welches Buch würdest du gerne als Videospiel erleben?

Freitag, 1. Juli 2011

the adorable blog award

Diti und Izzy haben mir diesen Award verliehen. Hiermit bedanke ich mich ganz herzlich.


Mit folgenden Regeln ist dieser Award verbunden:

- Füge den Award in deinem Blog oder Eintrag ein
- Nominiere so viele Blogs, wie du willst
- Verlinke die Nominierten in deinem Eintrag
- Informiere die Nominierten darüber mit einem Kommentar auf deren Blogs
- Verlinke die Person, von der du diesen Award bekommen hast

Ich nominiere alle Blogs, die ich auf meinem Blog unter dem Reiter "Links" verlinkt habe. Fühlt euch nominiert!