Mittwoch, 7. Dezember 2011

Vampire - Das furchterregende Tagebuch des Dr. Cornelius van Helsing

Inhalt: Dracula wird für tot geglaubt, aber trotzdem scheinen seltsame Aktivitäten vor sich zu gehen, dass das Vorhandensein von Vampiren nicht ausschließt. In diesem Buch geht man der ganzen Sache auf der Spur, in dem man Beweisstücke, Zeittungsartikel und Tagebucheinträge durchsieht.

Meine Meinung: Dies ist ein wunderbares Spielbuch, in dem man viel selbst ausprobieren und machen kann. Es gibt verschiedene Dinge zum Aufschlagen, Umklappen oder überhaupt Sichtbarmachen. Das macht unheimlichen Spaß, auch wenn die Texte an sich teilweise langweilig und trocken sind. Mir hat es aber sehr gefallen, den Inhalt zu entdecken und mit dem Buch einfach ein wenig herum zu spielen. Die ganze Aufmachung ist einfach klasse. Irgendwie hat man das Gefühl, Detektiv zu spielen und selbst den Vampiren auf den Fersen zu sein. Trotzdem verfolgt man quasi eine Geschichte. Am Ende kann man seine eigenen Schlüsse ziehen und so macht das ganze Suchspiel auch einen Sinn. Im Großen und Ganzen ist es tolles Spaßbuch.

Fazit: 4 von 5 Punkten.
℗℗℗℗ 

Gebundene Ausgabe: 32 Seiten 
Verlag: cbj (17. September 2007) 
Sprache: Deutsch 
ISBN-10: 3570133168 
ISBN-13: 978-3570133163

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen