Samstag, 12. November 2011

[Derzeitige Lektüre] Arthur und die Stadt ohne Namen

Endlich habe ich es geschafft, dieses Buch anzufangen. Ich freue mich ja schon ewig auf den letzten Band der Arthur-Trilogie, doch irgendwie kam mir immer was dazwischen, sodass ich die Lektüre immer wieder aufgeschoben habe. Jetzt ist es aber endlich so weit und so lese ich "Arthur und die Stadt ohne Namen" von Gerd Ruebenstrunk. Da es ein schweres Hardcover-Buch ist, lese ich es nur zuhause.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen