Samstag, 15. Oktober 2011

Frankfurter Buchmesse 2011

Gestern war es endlich soweit. Ich war auf der Buchmesse in Frankfurt!

Auf dem Weg dahin war ich ziemlich aufgeregt, aber nicht nur wegen der Messe selbst, sondern weil ich dort auch Karin (TheFiedlers) endlich wieder treffen sollte, auf die ich mich besonders freute. Um ca. 09:30 Uhr fanden wir uns auch endlich (nach anfänglichen Schwierigkeiten). Sie hatte noch eine Freundin mitgebracht und zusammen erkundeten wir die Buchmesse. Karin war schon am Vortag dort gewesen und daher kannte sie sich gut aus und konnte uns quasi führen. Ich darf behaupten, dass wir viel Spaß hatten und wirklich viel gelacht haben.

Kurz vor 12:00 Uhr verabschiedete ich mich dann, weil ich mir ein Interview mit Charlotte Roche anschauen wollte. Zunächst war aber noch Alice Schwarzer im Gespräch, was auch sehr interessant und unterhaltsam war. Charlotte Roche sah ich mir dann auch an (leider hatte ich aber einen Sitzplatz in ihrem Rücken…).

Gegen 13:00 Uhr kam dann auch mein Schatz auf die Buchmesse und zusammen gingen wir dann zu Sebastian Fitzek, der auch ein Interview gab und danach so freundlich war, sein neustes Buch zu signieren. Ich hatte mein Exemplar auch mitgenommen und mir eine Unterschrift ergattert.

Um 13:45 Uhr gingen wir dann zu einer kleinen Lesung von Ursula Poznanski, von deren Erebos ich sehr begeistert bin. Sie stellte ihr neues Buch „Saeculum“ vor und mein Schatz war so nett und kaufte mir spontan das Buch, sodass ich mir auch später (ab 15:00 Uhr) eine Signatur (und sogar ein Foto) von der Autorin abholen konnte.

Ansonsten schlenderten wir über die Buchmesse, schauten uns verschiedene Bücher an, sahen verschiedene Interviews und ergatterten uns das eine oder andere Gratis-Geschenk.
Der Tag war sehr schön, aber nach über acht Stunden taten mir wirklich Füße und Rücken weh, sodass wir uns gegen 17:30 Uhr auf den Heimweg machten.

Hier ist eine kleine Erklärung zu den Sachen, die wir ergattern konnten:

1. Lesezeichen (Papier)
2. Magnetlesezeichen
3. Taschenkalender mit Wackelbild
4. Türanhänger (Harry Potter)
5. Postkarte (auf der Rückseite mit Autogramm)
6. Hörgeschichten (mit Hörproben)
7. Kleine Puzzle
8. Kleines Notizbuch
9. Die Schlümpfe-Kinospecial
10. Sticker
11. Wein-Führer
12. Lern-CD-Rom
13. Ein Hoffnungs-Buch
14. Button (Oksa Pollock)
15. Kugelschreiber
16. Tasche
17. Postkarte (Alphavampir)
18. Fahrradsattel-Bezüge
19. Minibücher (Löwenzahn und Piratenweihnacht)
20. CD mit Hörproben
21. 3D-Lesezeichen
22. Lesezeichen mit Baum-Samen
23. Jojo
24. Buch: Besessenheit und Exorzismus
25. Postkarten (Tim und Struppi)

Kommentare:

  1. Wow da hattest du ja einiges ergattern können und schön das du dir dein Buch von Sebastian Fitzek signieren lassen konntest. Ich war ja gestern Abend beim Hugendubel dabei. Hab auf meinem Blog auch 2 Bilder gepostet.
    LG Sheena

    AntwortenLöschen
  2. Das klingt doch nach einem tollen und erfolgreichen Tag :)
    vlg misa

    AntwortenLöschen