Dienstag, 25. Oktober 2011

Am Samstag kam das Sams zurück von Paul Maar

Inhalt: Herr Taschenbier wünscht sich nichts sehnlichster, als dass das Sams wieder zu ihm zurück kehrt. Er lässt nichts unversucht, bis das Sams endlich wieder in seinem Zimmer steht. Zusammen erleben sie wieder allerhand seltsame Sachen.

Meine Meinung: In dem zweiten Band der Sams-Geschichten geht es genau so lustig weiter, wie es im ersten Band begonnen hatte. Das Sams reimt wie eh und je, spielt lustige Streiche und hat immer einen frechen Spruch auf den Lippen. Jeder, der das erste Buch mochte, wird auch hierbei nicht enttäuscht werden. Ich denke, die Geschichte ist nicht nur für Kinder eine gute Unterhaltung, auch wenn Erwachsene sie wahrscheinlich sehr schnell durchgelesen haben werden. Aber als Lektüre für zwischendurch, um einfach mal etwas mit weniger Anspruch zu lesen, ist sie sehr gut geeignet.

Fazit: 4 von 5 Punkten.
℗℗℗℗ 

Taschenbuch: 160 Seiten 
Verlag: Oetinger Verlag; Auflage: 33 (Februar 1980) 
Sprache: Deutsch 
ISBN-10: 3789119547 
ISBN-13: 978-3789119545

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen