Mittwoch, 17. August 2011

Wilhelm Busch: Ausgewählte Reime, Gedichte und Sinnsprüche

Inhalt: Dieses Buch enthält eine Art kleines Nachschlagewerk mit Reimen, Gedichten und Sinnsprüche für Poesiealben oder andere Gelegenheiten. Das ganze ist bespickt mit Original-Zeichnungen von Wilhelm Busch.

Meine Meinung: Von der Aufmachung her ist das Buch genial. Das Hardcover ist wunderschön und auch die Zeichnungen innen im Buch sehen sehr schick aus. Im Bücherregal macht sich dieses Werk wunderbar. Allerdings sind die Reime, Gedichte und Sinnsprüche, so zusammenhanglos, wie sie darin erscheinen, nutzlos. Ich wüsste nicht, in welche Poesiealben man solche Sprüche heutzutage noch hinein schreiben könnte. Nur wenige ergeben so einzeln betrachtet einen Sinn, die meisten aber sind nur in Verbindung mit dem gesamten Werk verständlich. Ich habe es mir komplett durchgelesn und war ziemlich gelangweilt und nicht sehr gut unterhalten, obwohl ich so Werke wie "Max und Moritz" und "Die fromme Helene" geradezu verschlungen habe. In großen und ganzen ist das Buch sehr nett anzusehen, aber (vor allem passendere) Sprüche für Poesiealben und Co. findet man auch im Internet.

Fazit: 2 von 5 Punkten.
℗℗ 

Gebundene Ausgabe: 176 Seiten 
Verlag: Edition Xxl (Oktober 2009) 
Sprache: Deutsch 
ISBN-10: 389736896X 
ISBN-13: 978-3897368965

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen