Freitag, 15. Juli 2011

[Gedicht] Zerrissen

Nach einer gewissen Zeit habe ich nun endlich wieder ein Gedicht geschrieben. Worum es darin geht, müsst ihr euch nun selber denken. Viel Spaß beim Lesen!

Zerrissen

Vom allen Seiten wird an mir gezerrt,

Jeder will mich zu sich ziehen,

Dadurch fühle ich mich oft verkehrt,

Und möchte aus meinem Körper fliehen.


Von meinen Lieben fühle ich mich erpresst,

Keinem kann ich es recht machen,

Dann bin ich oft mehr als nur gestresst,

Und kann auch nicht mehr richtig lachen.


Ich weiß, es ist alles nur gut gemeint,

Sie wollen mir nur Freude bereiten,

Doch jeder Freund wird so zum Feind,

Wenn man an mir zerrt von allen Seiten.


Ich bettele, dass man mich versteht,

Ich schreibe deshalb diese Zeilen,

Ich bin der, der nun vor euch fleht,

Ich kann mich nicht zerteilen.

Kommentare:

  1. sehr schönes gedicht. ich kenn diese situation, aber mittlerweile kann ich damit umgehn, weil ichs nich mehr einseh es jedem recht zu machen, wenns den menschen nicht passt wie ich bin haben sie halt pech gehabt. genauso wie ich chronisch zwischen den fronten stand wenn sich freunde gestritten haben, ich ergreife bei sowas nie partei, sondern sag klip und klar dass ich sie beide mag, und wenn sie miteinander ein problem haben, dann haben sie dass, aber ich habe kein problem mit keinen von beiden, also solln sie mich damit in ruhe lassen. dieses ewige auf eine seite gezerre hab ich gefressen, das hass ich wie pest. ich machs mittlerweile wie die schweiz und halt mich weitgehend raus und bin neutral

    AntwortenLöschen
  2. Das machst du richtig so! Bei mir ist dieses Problem, zwischen die Fronten zu geraten nicht so akut, weil meine meisten Freunde miteinander nichts zu tun haben. Ich habe eher das Problem, mehrere Freundeskreise zu haben und jeder will Zeit mit mir verbringen... Das ist echt schwierig... Vielen Dank dir für die Tipps! Ich muss diese echt beherzigen!!!

    AntwortenLöschen
  3. ach das alles unter einen hut zu bekommen ist schon stressig. aber irgendwie geht alles, und manchmal weiß man gar nicht wie man das alles geschafft hat. aber du krigst das hin, da bin ich sicher :)

    AntwortenLöschen
  4. Kenne das Problem ziemlich gut , da ich auch mehrere Freundeskreise habe . Es ist wie jedes andere Problem auch - es ist nur so schlimm wie man es wahrnimmt , ich mein sieh es mal so : Du hast Freunde , Menschen die sich für dich interessieren , die dich auf der Seite haben wollen .Mach's so wie ich (17) , tu das was dir gefällt , gehe mit denen weg die das bessere Angebot haben . Ansonsten mach das was dir bockt und hab einfach Spaß , wenn deine Freunde das nicht verstehen , weis ich nicht ob sie es wert sind . Das Leben ist kurz , genieß es , und zerbrich dir nicht wegen so etwas den Kopf :)
    mfg chaos

    AntwortenLöschen