Mittwoch, 2. Februar 2011

Abgebrochen: Wandura - Im Bann der stillen Zeit

Nach ca. 35 Seiten musste ich dieses Buch nun endgültig abbrechen. Ich konnte es einfach nicht mehr weiter lesen. Dass einige Schreibfehler drinnen war, habe ich einfach mal überlesen und mir gedacht, auf die Story kommt es an. Diese war zwar auch ein wenig seltsam von Anfang an, aber da ich wusste, "Wandura - Im Bann der stillen Zeit" wurde von Lisa Rosendahl geschrieben, als sie gerade mal 13 Jahre alt war, gab ich ihr erst einmal eine Chance. Aber die Geschichte ist einfach langweilig, unglaubwürdig und konfus. Auf den ersten 30 Seiten tauchen so viele Charaktere mit seltsamen Namen auf, dass man einfach durcheinander kommt. Irgendwann wusste ich auch nicht mehr, was eigentlich passiert und hatte einfach keine Lust mehr, weiter zu lesen. Daher habe ich die Lektüre abgebrochen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen