Sonntag, 16. Januar 2011

Der Füllfederhalter des Grauens - Gruselgeschichten

Inhalt: Dieses Buch enthält mehrere gruselige Kurzgeschichten.

Meine Meinung: Perfekt für Wartezeiten wie in der Bahn oder beim Arzt ist dieser Band. Er enthält lauter mehr oder minder spannende Kurzgeschichten, die sich alle einen Füllfederhalter zum Thema haben. Manche Geschichten sind sehr langweilig und teilweise wirken sie so, als hätte der Autor versucht, zwanghaft Hochliteratur zu schaffen (was aber dann leider nicht funktioniert hat). Zum gröeren Teil sind die Geschichten aber wirklich interessant und gut geschrieben. Besonders die letzte Geschichte über einen roten Berg hat mit gefallen. Dennoch ist so ein Band nicht jedermanns Sache.

Fazit: 2 von 5 Punkten
℗℗ 

Taschenbuch: 145 Seiten 
Verlag: Henss; Auflage: 1 (26. September 2008) 
Sprache: Deutsch 
ISBN-10: 3939937053 
ISBN-13: 978-3939937050

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen