Mittwoch, 22. Dezember 2010

[Adventskalender 2010] Weihnachtswunder

"Weihnachtswunder" von Gustav Falke

Dieses Gedicht spricht im Speziellen von der Geburt als Weihnachtswunder - wahrscheinlich handelt es sich um die Geburt Jesus Christi.
Aber allgemein kann man ja die Geburt als ein Wunder ansehen, ob nun Jesus' Geburt gemeint ist oder die eines anderen Kindes.
Das Leben sollte man immer als Wunder anerkennen und es zu schätzen wissen. Gerade an den Weihnachtstagen kann man sich seines Lebens besinnen und an die Dinge denken, die wirklich zählen. Wir sollten alle glücklich und zufrieden mit dem sein, was wir haben, denn andere ist dieses Glück nicht vergönnt. Daher genieße jeden Tag.

Welche Wunder sind euch vielleicht passiert?

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen