Donnerstag, 5. August 2010

[Stöckchen] Bücherfragebogen

Das habe ich hier gefunden.

1) Welches Buch vermeidest du instinktiv zu lesen, obwohl es zum Großteil nur positive Kritik gibt?

Vampires' Diaries ist momentan total angesagt. Aber noch mehr Vampirgeschichten kann ich nicht mehr gebrauchen.

2) Wenn du drei Charaktere für eine kurze Begegnung lebendig machen dürftest, welche wären es und für welche Begegnung würdest du sie lebendig machen?

Ich würde so gerne mit Aphrodite aus House of Night und ihrer Kreditkarte shoppen gehen.
Mit Hermine aus Harry Potter würde ich gerne für mein Examen lernen.
Und mit Edward aus Twilight würde ich gerne meine Mitmenschen und deren Gedanken bespitzeln.

3) Jemand sagt dir, du könntest erst sterben, nachdem du den langweiligsten Roman der Welt gelesen hast ansonsten bleibst du unsterblich. Nach einiger Zeit reicht dir die Unsterblichkeit, welches langweilige Buch wählst du für deinen Tod?

Da wüsste ich einige... Alles von Goethe oder so. Die Leiden des jungen Werther! Da konnte ich einfach nach der ersten Hälfte nicht mehr.

4) Von welchem Buch hast du behauptet es gelesen zu haben, obwohl du nie einen Blick hineingeworfen hast?

Es gab Fälle in der Schule, bei dem ich ein fremdsprachiges Buch lesen sollte, ich aber nur die deutsche Version gelesen habe (z.B. L'école de femmes von Molière). Oder ich habe nur Teile von einem Buch gelesen und mir den Rest aus einer Lektürenhilfe erschlossen. Aber ansonsten habe ich das noch nicht gemacht.

5) Eine gute Fee gewährt dir einen speziellen Wunsch, du darfst eine Sprache wählen, die du noch nicht beherrscht, mit der du später alle in dieser Sprache geschriebenen Bücher lesen kannst, welche Sprache wählst du?

Kroatisch, weil es eigentlich meine Muttersprache sein müsste, ich diese aber nicht spreche.

6) Eine böse Fee kommt und verzaubert dich. Ab nun musst du jedes Jahr, bis zu deinem Tod, ein Buch immer wieder lesen, mit welchem Buch könntest du am ehesten bis zu deinem Tod leben?

Der beste Hund der Welt von Sharon Creech! Das ist ein Buch, welches man problemlos immer wieder lesen kann.

7) Stell dir vor, du könntest dir auf der Stelle 3 Bücher, die du gerne lesen würdest, herbeiwünschen, welche würdest du herbeiwünschen?

Erebos von Ursula Poznanski
Numbers von Rachel Ward
Tintenherz von Cornelia Funke

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen