Dienstag, 31. August 2010

Monatsrückblick August 2010

Ich glaube, ab jetzt werde ich auch so einen kleinen Monatsrückblick starten und den Monat am letzten Tag revue passieren lassen. Diese Idee kam mir gerade in den Sinn, weil ich ansonsten nicht wüsste, was ich sonst zu berichten hätte. Im Moment komme ich mit dem Lesen nur schleppend vorran.
Und das sah man auch im August. Da habe ich nämlich nur zwei Bücher gelesen: "Die Therapie" von Sebastian Fitzek und "Ben liebt Anna" von Peter Härtling. "Das kleine Buch vom Mut" von Jean Gastaldi kann man ja nicht wirklich zählen. Aber auch "Ben liebt Anna" habe ich nur eben mal an einem Tag dazwischen geschoben und gelesen, damit ich hier mal wieder eine Rezension bringen kann. Momentan hänge ich einfach noch an "Numbers" und "Jung, blond, tot" und da ich so viel zu tun habe, komme ich bei den Büchern kaum weiter. Aber ich denke, im September werde ich sie beide durch haben und rezensieren können.
Ansonsten wurde mein SuB dank Flohmarkt und Geburtstag gehörig aufgestockt. Eigentlich müsste ich die nächsten Monate nichts mehr kaufen. Aber einen Gutschein von Thalia habe ich ja noch.
An Stöckchen und Paraden habe ich auch wieder fleißig teilgenommen. Zusätzlich zu den Weekly Events habe ich diesen Monat auch meine ganz eigene Aktion gestartet: "Ich frage mich selbst...". Auch das möchte ich im kommenden Monat natürlich fortsetzen. Genau so werden natürlich auch weitere Gedichte von mir folgen.
So weit, so gut zum August diesen Jahres.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen