Samstag, 17. Juli 2010

Weekly Events 01

Anne (catbooks) und Bettina (Stories48) haben eine neue Aktion ins Leben gerufen namens "Weekly Events". Dabei geht es darum, dass die beiden wöchentlich eine Frage stellen bzw. eine Aktion starten, die es gilt, auf seinem eigenen Blog zu posten und den Link dieses Eintrags dann unter deren Einträgen als Kommentar zu hinterlassen.
Die Aktion finde ich sehr spannend und deshalb werde ich da mitmachen. Zur Übersicht werde ich die "Weekly Events" auch auf der Seite meiner Aktionen chronologisch posten, damit ihr sie auch stets wiederfinden könnt.
Die erste Frage lautet:
“Welches Buch liest du im Moment und warum gerade dieses Buch?“
Im Moment lese ich "Mörderische Tage" von Andreas Franz. Eigentlich mag ich seine Krimis nicht, weil sie mir unterschwellig zu "christlich" sind und ich immer das Gefühl habe, der Autor will mir seinen Glauben aufzwingen und mir als das einzig Wahre und Richtige verkaufen, worauf ich als Atheist sehr allergisch reagiere. Aber eine Arbeitskollegin hat mich noch mal überzeugt, dass ich es erneut mit ihm probieren sollte, weil er ja richtig spannende Krimis geschrieben hat. Und ihrer Meinung nach sei "Mörderische Tage" Franz' stärkster Roman. Ihr zuliebe probiere ich es nun noch mal mit ihm und von den ca. 450 Seiten habe ich schon über 300 geschafft, sodass hier wohl auch bald die Rezension auf meinem Blog folgen wird.

Kommentare:

  1. Toll, dass du auch mitmachst!! :D
    Da bin ich ja schon gespannd, ob das Buch auch was für dich ist! Freue mich auf deine Rezension!! :o)

    AntwortenLöschen