Mittwoch, 16. Juni 2010

Blogparade: Drei Bücher für den Sommerurlaub

So langsam wagen sich die ersten warmen Sonnenstrahlen heraus und verkünden leise den Sommer. Zeit für eine Blog-Parade! Read that! sucht die luftig-leichte Sommer-Lektüre. Welche drei Bücher würdet ihr für den diesjährigen Sommerurlaub empfehlen? Egal ob aktuelle Literatur oder fast schon vergessene Schmöker. Nur allzu schwere Kost sollte es nicht sein – Urlaub und Sommer sollen schließlich zur Erholung und Entspannung dienen :-)
So mache ich auch mal mit:


Hodder - der Nachtschwärmer
von Bjarne Reuter

Hodders Vater arbeitet nachts und so ist er lange wach. Oder doch nicht? Er begegnet allerhand Wesen und die ulkigsten Begebenheiten passieren ihm. Dieses Buch ist zwar ein Kinderbuch, aber auch Erwachsene können den Humor sehr gut genießen. Gerade im Urlaub ist diese leichte Kost perfekt für abendlich Stunden vorm Schlafengehen.



Busfahrt mit Kuhn
von Tamara Bach

Nach dem erfolgreich bestandenen Abitur machen sich vier Freunde mit einem Bus auf den Weg zu einem Konzert. Dabei reisen sie quer durch Deutschland, was ihr Leben verändern wird. Diese Road-Story ist in Form eines Drehbuchs geschrieben und passt perfekt in den Urlaub - nicht zuletzt, weil die Geschichte auch von einer Reise handelt.



Stormbreaker
von Anthony Horowitz

Der 14jährige intelligente und überaus sportliche Alex fängt an beim Geheimdienst zu arbeiten. So rettet er in diesem Buch zum ersten Mal England oder vielleicht sogar die ganze Welt. Auch hier habe ich wieder ein Jugendbuch gewählt, weil diese allgemein sehr spannend sein können, aber trotzdem nicht zu kompliziert. So ist diese Geschichte voller Spannung genau das richtige für den Urlaub, ohne dass es stressig wird.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen