Samstag, 15. Mai 2010

Tag 5 – Ein Buch, das du immer und immer wieder lesen könntest

Das Buch, was man immer und immer wieder lesen kann, ist "Der beste Hund der Welt" von Sharon Creech. Ich hatte ja es ja bereits hier rezensiert. Man kann es auch im Original gut und schnell lesen. Ich bin ein sehr langsamer Leser, aber selbst ich kann es in einer halben Stunde durchlesen. Das Werk kann mich immer wieder vom Neuen verzaubern und in den Bann ziehen. Dies ist das perfekte Buch für Zwischendurch, also für den kleinen Zeitvertreib. Am besten ist es, wenn man die deutsche und englische Fassung besitzt, so kann man diese beiden Versionen immer wieder abwechseln und man denkt, man lese irgendwie immer etwas Neues.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen